Indikationen

Die ganzheitliche Medizin (TCM, Shiatsu, anthroposophische Medizin) findet Anwendung bei Erkrankungen aus dem Gesamtspektrum der Medizin, völlig unabhängig vom Alter des Patienten. Es kann jeder vom Säugling bis zum betagten Menschen erfolgreich behandelt werden. Gewisse Ausnahmen bilden internistische und einige chirurgische Notfälle, wo anfänglich eine schulmedizinische Abklärung vorgezogen werden sollte. Nachfolgend sind ausgewählte Beispiele aus dem Praxisalltag aufgeführt:

Neurologische Erkrankungen: Migräne, Neuralgien, Spannungskopfschmerz, Restless-legs-Syndrom, Schwindel, Polyneuropathie, Morbus Meniere

Herz- und Kreislauferkrankung: Hypertonus (Bluthochdruck), funktionelle Herzbeschwerden, Herzrhythmusstörungen, koronare Herzerkrankung, Angina pectoris

Atemwegserkrankungen: Asthma bronchiale, chronische Nasennebenhöhlenentzündung, chronische Bronchitis, Heuschnupfen, Infektanfälligkeit, chronische Mandelentzündung, akute Erkältung und grippaler Infekt

Magen- und Darmerkrankungen: Chronische Gastritis, Sodbrennen, Magengeschwür, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, chronischer Durchfall, chronische Verstopfung, Leber - und Gallenblasenleiden, Reizdarmsyndrom, Nahrungsmittelunverträglichkeit, unspezifische Bauchschmerzen, Blähungen

Urologische Erkrankungen: Harnwegsinfekte, chronische Prostataentzündung, Enuresis bei Kindern und Harninkontinenz bei Erwachsenen, funktionelle Störung des Urogenitaltraktes, Potenzstörungen

Endokrinologische Erkrankungen: Diabetes mellitus, Schilddrüsenstörungen

Erkrankung der Sinnesorgane: Ohrgeräusche (Tinnitus), Hörsturz, erhöhter Augeninnendruck

Psychovegetative Erkrankungen: Erschöpfungszustände, Schlafstörung, Erregungszustände, Angststörungen (Panikattacken), Depression, Raucherentwöhnung

Orthopädische und rheumatische Erkrankungen: Rückenschmerz (akutes und chronisches HWS-/BWS-/LWS-Syndrom), Bandscheibenvorfall, muskuläre Verspannungen, Tennisarm, Karpaltunnelsyndrom, Gelenkbeschwerden, Arthrosen, Rheuma, Fibromyalgie, Schulter-Arm-Syndrom etc.

Gynäkologische Erkrankungen: Klimakterische Beschwerden, Zyklusstörung, Menstruationsbeschwerden, Endometriose, Myome, chronische Pilzinfektionen, Geburtsvorbereitung, Kinderwunsch

Hauterkrankungen: Ekzeme, Akne, Herpes zoster (Gürtelrose), Neurodermitis, Juckreiz, Psoriasis (Schuppenflechte), Ulcus cruris, Allergien

Gesundheitsvorsorge: frühzeitiges Erkennen der funktionellen Gesundheitsstörungen und deren Behandlung