Über mich

Die Suche nach der Ganzheit der Heilung führte mich schon während des Studiums der Humanmedizin an der Medizinischen Hochschule Hannover zum begleitenden Studium der Chinesischen Medizin und ihrer Philosophie der fünf Elemente.  Im Jahre 2000 erlernte ich Akupunktur. Eine weitere theoretische und praktische Ausbildung auf dem breiten Gebiet der TCM mit dem Schwerpunkt in der chinesischen Kräuterheilkunde erfolgte durch eine berufsbegleitende Ausbildung (bei der DECA) in der Klinik Silima und der Klinik am Steigerwald, wo ich als Stations- und Ambulanzärztin beschäftigt war.

Die während der klinischen Tätigkeit gesammelten Erfahrungen zeigten mir, dass der Körper mehr erzählen kann, als es manchmal dem Menschen selbst bewusst ist. Das kann über Berührung wahrgenommen werden. Diese Erkenntnis bewegte mich zur Ausbildung als Shiatsu-Seiki-Therapeutin, welche ich am Europäischen Shiatsu-Institut in Heidelberg und München absolvierte. Durch besondere Art der Berührung und Wahrnehmung wird es möglich, an die Quelle der verborgenen und verdrängten Ursachen einer Erkrankung zu kommen. Die Arbeit mit dem Energiefeld des Menschen wurde durch regelmäßigen Austausch mit deutschen, chinesischen, japanischen, koreanischen, peruanischen und sibirischen Therapeuten und Heilern über mehrere Jahre bereichert. Seit 2008 kombiniere ich in meiner Praxis chinesische Arzneitherapie mit Akupunktur und/oder Shiatsu-Seiki wie auch anderen Behandlungsmethoden je nach Diagnose.

In den nachfolgenden Jahren beschäftigte ich mich intensiv mit der Anthroposophie und der Anthroposophischen Medizin. Die Letztere ergänzt meine therapeutischen Möglichkeiten erheblich.

Im Laufe meiner therapeutischen Arbeit am Menschen erkannte ich eindeutigen Zusammenhang z wischen Wohn- und Lebensverhältnissen und Krankheitsentstehung. So können Wohnräume und ober-/unterirdische Störfelder das Wohlbefinden des Menschen beeinflussen. Durch deren Veränderung kann ein großer Einfluss auf den Genesungsprozess genommen werden. Somit biete ich nach einem im Herbst 2016 abgeschlossenen Feng Shui- und Geomantie- Studium individuelle Beratungen auf diesem Gebiet an. 

Nach einer langjährigen Tätigkeit in Würzburg entschloss ich mich Anfang 2016, mein weiteres Leben mit dem Schwarzwald zu verbinden. Ich freue mich, meine Erfahrungen in der Behandlung zahlreicher Krankheitsbilder nach Pforzheim zu bringen, um Sie auf Ihrem Weg therapeutisch begleiten zu dürfen.